30 Januar 2008

Versuche in angewandter Verwirrung

Posted in Erasmus, Irland, Universität um 3:46 am von G. Neuner

Heute morgen gab es für mich mal wieder eine dieser Lehrstunden des Chaos an diesem College. Das ganze ist eine etwas komplizierte Geschichte, aber es reicht wohl erstmal wenn ich allgemein sage daß von vier Stunden die ich heute hatte, ganze drei nicht zu der Zeit und dem Ort waren der auf dem Studenplan stand. Und ich war nicht der einzige der dieses Problem hatte. Heute morgen haben grob geschätzt so hundert andere Leute mit mir gewartet, während der Dozent seinen Kaffee zu Hause genossen hat (ich gönns ihm ja) weil er nämlich das ganze stundenplantechnisch durcheinandergebracht hatte (er hat sich später bei uns entschuldigen lassen).

Nicht nur er war da etwas falsch, um genau zu sein.

Dank meines Stundenplans war ich nämlich eigentlich auch im falschen Kurs. Was ich aber dann erst in de Stunde danach erfahren habe, die sich als die Stunde herausgestellt hat in die ich ursprünglich wollte, die ich aber nicht nehmen werde weil deren restlicher Verlauf überhaupt nicht in meinen Stundenplan passt. Dafür aber der Kurs der eigentlich da sein sollte wo der Kurs ist in den ich jetzt nicht reingehe. Ich weiß nicht warum das ganze so schief gegangen ist, der Stundenplan ist neu, den haben die internationalen Studenten erst am Freitag bekommen. Das war das aktuellste Modell… aber selbst da kann man nicht ganz sicher sein. Ich weiß von einer Bekannten die hier am College lehrt, daß ihr erst am Montag gesagt werden konnte ab wann sie am Dienstag ihre Kurse geben sollte. Etwas… kurzfristig.

Während in Deutschland das Chaos System hat und jede Kleinigkeit penibel-bürokratisch zu einer mittleren Katastrophe aufgebaut wird, lässt man es in Irland darauf ankommen und hat trotzdem einen gewissen Erfolg dabei. Beim Katastrophen schaffen meine ich.

Um aber mit etwas positverem zu schließen: Ich bin jetzt in einem Masterkurs über Postmoderne Amerikanische Literatur, und, oh ihr Götter, ist das schön mal wieder so etwas wie ein richtiges Seminar zu haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: