22 Juli 2008

Neues an Pidgin Plugins

Posted in Software tagged , , , um 5:31 pm von G. Neuner

So, nach einiger Zeit mal wieder ein (sehr kleiner) Rundumschlag was es so neues an Spielereien nützlichen Erweiterungen für mein liebstes und bequemstes Chatprogramm (Pidgin) gibt. Ich fürchte da ist bei mir manchmal sehr, sehr viel typisch männliche Bastelfreude daran solche Sachen auszutesten… Naja, egal… wir haben:

Den Pidgin Facebookchat

Auch Facebook ist mittlerweile in den Instant Message Markt eingestiegen. Oder versucht es zumindest. Persönlich muß ich sagen daß es recht lästig ist die ganze Zeit das Browserfenster mit Facebook offen zu haben nur um dort dann mit den drei, vier Leuten chatten zu können die gerade online sind. Manchmal aber ist der Facebookchat wirklich nicht schlecht, denn nicht alle meine Bekannten benutzen ein normales Chatprogramm/sehen es ein ein Programm zu nutzen daß von anderen auch benutzt wird/sind an einem Ort an dem der Computer im Internetcafe keine solchen Programme bereithält… Die Idee den Facebookchat in die Multimessengerfront zu integrieren kam deswegen schon bald auf. Und hier haben wir es dann (Link)…

Ich muß allerdings sagen, daß das ganze noch etwas krude ist. So werde zum Beispiel ich selbst immer als online angezeigt. Und ich kann auch mit mir selbst chatten. Das Plugin sieht in der Hinsicht da keine Probleme. Was nicht schlimm ist, aber ein wenig störend… Immerhin weiß ich ja daß ich online bin, das muß ich nicht in der Liste nochmal sehen…

Das Gnome-Do Plugin

gnome-do ist ein interessantes kleines Projekt ein Startprogramm für *nixe zu schaffen daß leichter und schneller zu handhaben ist als das typische Windows-ähnliche Menü. Inspiriert offenbar größtenteils von einem entsprechenden Macprogramm (daß ich nicht kenne, weil ich keinen Mac benutze und auch nicht benutzen will), gibt es nun auch ein Pidgin-Plugin (Link) dafür. Offenbar kann man nun in gnome-do selbst einfach eine Nachricht schreiben. Ich selbst habe gnome-do nur ein paar Tage lang benutzt bevor ich es aufgegeben habe (es war eine sehr frühe Version) und weiß deswegen nicht wie und ob das ganze überhaupt funktioniert. Da ich das ganze die nächsten Tage aber sowieso mal wieder ausprobieren wollte, werde ich das dann die nächsten Tage wohl mal tun…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: